Beratung · Forschung · Veröffentlichungen · Vorträge
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Home > Angebote

Angebote

 Zu diesen Angeboten können Sie mich kontaktieren und Fragen stellen


Vorträge

  • Warum ein Unternehmen Werte braucht
  • Anerkennung als Unternehmensprinzip
  • Wie Werte-Konflikte zu lösen sind
  • Werte als Fundament für unternehmerischen Erfolg

Teamberatung

  • Herrschen in Ihrem Team Unklarheiten und offene Konflikte vor?
  • Fehlt es im Team an zielgerichteter und wertschätzender Kommunikation?
  • Suchen Sie klare Ziele und Perspektiven im Kontext von zu lösenden Aufgaben?
  • Stehen Sie vor unbeantworteten Fragen, die die Zusammenarbeit beeinträchtigen?

Einzelberatung

  • Wollen Sie sich umorientieren – beruflich oder privat?
  • Haben Sie Konflikte am Arbeitsplatz?
  • Wollen Sie ein persönliches Problem lösen?
  • Fragen Sie sich, wer bin ich und was kann ich werden?

Ich hoffe, dass Sie Verständnis dafür haben, dass ich ohne Honorar keine Vorträge halte. Mit Ihnen als Auftraggeber stimme ich im Voraus das jeweilige Thema ab.

Zielgruppe

Meine Vorträge, Beratungen, Seminare und Workshops richten sich an Unternehmen & NGOs, die

  • sich neu orientieren wollen
  • die Qualität der Kommunikation mit Mitarbeitern und Klienten verbessern möchten
  • die Konflikte durch Werte-Analysen vermeiden möchten
  • denen die Gesundheit und eine gute Motivation ihrer Mitarbeiter wichtig sind
  • die sich nach innen wie nach außen wertebewusst präsentieren möchten
  • die durch kreative Wege selbst Lösungswege finden wollen
  • die sich nicht nur für ihr Unternehmen, sondern auch für die Gesellschaft verantwortlich zeigen wollen

Die Auseinandersetzung mit Werten bietet einen Nutzen für

  • Menschen, die ein sinnerfülltes Leben führen wollen
  • Angestellte, die Probleme am Arbeitsplatz selbstbewusst und konstruktiv lösen möchten
  • Führungskräfte, die nach Lösungen suchen
  • Freischaffende, die sich auf dem Markt neu ausrichten wollen

Die wichtigsten Themenfelder als Keynote Speakerin

  • Warum Werte wichtig für einen langfristigen Unternehmenserfolg sind
  • Was Wertewandel bedeutet und warum wir darauf reagieren müssen
  • Gesellschaftliche Trends und die Relevanz für Unternehmen
  • Eine Gesellschaft der Zukunft ist eine wertorientierte Gesellschaft
  • Warum Visionen wichtig sind für kreative Prozesse in Unternehmen

Ein Beispiel

Vortrag: Warum ein Unternehmen Werte braucht

Die Struktur:

  • Was sind überhaupt Werte?
  • Warum sind Werte nicht bewusst, auch wenn sie gelebt werden?
  • Wie Werte unternehmerisches Handeln positiv strukturieren können
  • Warum praktizierte Anerkennung die Motivation und die Gesundheit von Mitarbeitern verbessert
  • Wie Sie Ihre Dienstleistungen und Produkte verbessern durch werte-orientierte Maßnahmen

Mein Speaker-Profil 

Barbara Strohschein ist Philosophin, Beraterin und Autorin. Durch ihre Pionierleistungen auf dem Gebiet „Werte-Forschung" trägt sie dazu bei, auf bisher nicht erkannte Zusammenhänge zwischen Entwertungen und Werte aufmerksam zu machen. Durch ihre Werte-Beratung können Einbussen durch ungelöste Konflikte, mangelnde Motivation und Krankheitsstände in Zusammenarbeit mit den Beteiligten minimiert werden.

In ihrem Buch: „Die gekränkte Gesellschaft. Das Leiden an Entwertung und das Glück durch Anerkennung" greift sie die Entwertungsprobleme in der Arbeitswelt auf und bietet konkrete Vorschläge an.

In ihrer Philosophischen Praxis für Werte cor amati berät sie Einzelpersonen, Führungskräfte und Teams. Ihre Arbeit baut auf wissenschaftliche Untersuchungen und jahrelange Erfahrungen auf. Die Vermittlung von wissenschaftlichem und philosophischem Wissen ist ein wichtiger Aspekt in ihren Vorträgen und Beratungen. Sie arbeitet mit Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen wie den Geistes-und Sozialwissenschaften wie Prof. Dr. Dieter Flader, der Physik wie Prof. Dr. Manfred Stock, der Hirn- und Genforschung wie Prof. Dr. Gerald Hüter zusammen, sowie mit Künstlern und Kunstaktionisten wie Kirsten Hense und Ernst Handl.

Sie engagiert sich in künstlerischen Projekten mit Kindern und Jugendlichen, mit Männer und Frauen, die neue Gemeinschafts- und Geldmodelle entwickeln, sowie Fachleute, die sich für eine menschenwürdige Versorgung von alten Menschen einsetzen.

Referenzen über meine Themenfelder können Sie gerne unter cor amati nachlesen.

Die gekränkte Gesellschaft
Das Leiden an Entwertung und das Glück durch Anerkennung
Über mein neues Buch...

Buch - Die gekränkte Gesellschaft

cor amati
Philosophische Praxis für Werte

Unter cor amati können Sie sich über meine philosophische Praxis für Werte für Coaching, Supervision, Workshop u.v.m. informieren.

AKTUELLES

 

Rundfunk-Interview 2018:  „Kreativität - der Schlüssel für Aufbruch und Veränderung“

Barbara Strohschein im Interview mit Clemens Maria Pohlmann

Revista Viva - Ihre RadioIllustrierte

zum Interview

____________________________________

Das aktuelle Forschungsprojekt: "Argumentationsanalyse der Klimadebatte" 2018/2019

Wie stehen Bürgerinnen und Bürger, Expertinnen und Experten en, Wissenschaftlerinnen und WIssenschaftler, Politikerinnen und Politiker, Unternehmer, Journalisten, Finanzexperten zum Klimawandel? 

Welche Meinungen, Gefühle, welche Wissen und welche Einschätzungen spielen in den Argumenten eine Rolle?

Dieses Projekt dient auf der Grundlage vieler Daten im Rahmen einer qualitativen Untersuchung dazu, einen Leitfaden für die öffentliche Klimadebatte zu entwickeln. Prof. Dr. Flader, FU Berlin und Dr. Barbara Strohschein sowie ein Mitarbeiterteam gehen im Auftrag des DBU, im Rahmen der Hochschule SRH Berlin (Prof. Dr. A. Wulf) der Frage nach: Welche Meinungen sind aktuell? Und warum ist es so wichtig, zu wissen, was in der Zivilbevölkerung gedacht, gewusst und gesagt wird? 

____________________________________

Veröffentlichungen im Oktober 2018

"Politik  und Kränkung. Wie sich Kränkung und Anerkennung auf das politische Leben auswirken."

In: Glocalisten 23.10.2019 

"Das gekränkte Ich. Was Kränkungen anrichten und wie Anerkennung glücklich macht."

Taschenbuch, Goldmann Verlag  erschienen im Juni 2018 

____________________________________

Vorträge Oktober/ November 2018 

"Warum Werte wichtig sind. Welchen Wert hat Kunst?"

10.11.2018 Vortrag und Roundtable-Gespräch in Hannover unter der Leitung von Renate Golde Kunstvernetzt (Vortrag von B. Strohschein  fiel aus und wird verschoben)

____________________________________

"Arzt - Patient - Heiler. Ein Beziehungsgeflecht durch gegenseitige Anerkennung."

20.10.2018 Vortrag unter Moderation und Einleitung von Thomas Gruber. Für Ärzte, Therapeuten, Heiler und Patienten. in Bad Fischau-Brunn 

____________________________________

"Das gekränkte Ich". Was Kränkungen anrichten und wie Anerkennung glücklich macht."

Goldmann Verlag, Randomhouse, München, 2018  

Vorträge  Mai/Juni 2018

"Das geistige Potenzial des Menschen. 

Forum für Bewusstsein und Noetik, 13.6.2018 

____________________________________

"Wie Kränkungen krank machen und wie sie heilbar sind."

Internationaler Heilerkongress in Schladming, Österreich, 18.-21.5. 2018 

____________________________________

Veröffentlichungen im März 2018

"Der Kampf um Anerkennung als politische Herausforderung". 

In: ISPSW Institut für Strategie- Politik-Sicherheits- und Wirtschaftsberatung, Berlin  März 2108

Sowie in: Center for Security Studies (CSS) ETH Zürich

____________________________________

Vorträge im Februar 2018

"Anerkennung - eine Voraussetzung für Vertrauen." 

Barbara Strohschein

Auf der Tagung "Medizin zwischen Ethik und Profit."

München, 14.2.2018 um 19 Uhr in "The Lovelace", Kardinal-Faulhaber-Str.1, 80333 München

____________________________________

"Wie Philosophen konstruktiv mit Kränkungen umgehen". 

Barbara Strohschein

Philosophischer Salon in Starnberg, am 15.2.2018  19.30 in Starnberg, Hotel Bayrischer Hof 

____________________________________

"Von der gekränkten Gesellschaft zu Gemeinschaften der Anerkennung."

Barbara Strohschein

Auf der Tagung "Kränkung und Krankheit", Hallender Gespräche zu Psychotherapie, Religion und Naturwissenschaften."

Halle, 23./24.2. 2018, St. Elisabeth und St. Barbara Mauerstr. 5, 06110 Halle an der Saale 

____________________________________

Rundfunk-Interview über "Eine Anerkennungskultur"

Barbara Strohschein im Interview mit Clemens Maria Pohlmann

Revista Viva - Ihre Radioillustrierte

herausgegeben von Tania Gabrielli-Pohlmann im Dezember 2017 

____________________________________

Rundfunk-Interview über "Wie Kränkungen wirken"

Barbara Strohschein im Interview mit Clemens Maria Pohlmann

Revista Viva - Ihre RadioIllustrierte

herausgegeben von Tânia Gabrielli-Pohlmann und Clemens Maria Pohlmann im Juni 2017

Man muß ins Gelingen verliebt
sein, nicht ins Scheitern.

Ernst Bloch