Beratung · Forschung · Veröffentlichungen · Vorträge
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Home > Forschung > Wissenschaftliche Konzepte

Wissenschaftliche Konzepte

Theorie für Werte und Selbstwertung.

Konzept für Wertevermittlung in Unternehmen, Institutionen und Organisationen
Konzept und Wertemodell für Bildung und Schulung in Institutionen und Unternehmen.
Aufbauend auf Unternehmensforschung, philosophischen Theorien, Kultur- und Kunstwissenschaft, Sozialforschung und Sozialtheorie, Narzissmusforschung.
Konzeptentwicklung, Handout, ausgearbeitete Workshop-Modelle, Materialiensammlung.
2002 – 2006

Die Wertung und Entwertung des menschlichen Subjekts in der Genforschungs-, in der Humankapital,- Medien,- und Globalisierungsdebatte.

Studie für das Institut für Friedens- und Konfliktforschung der Universität Hamburg
November 1999 bis Februar 2000

Die Wertung des Menschen in gewalttätigen Konflikten.

Forschungskonzept
Für das Institut für Friedensforschung, Prof. Dr. D. Lutz, Hamburg
Unter Mitarbeit und Beratung von Prof. Dr. Eberwein, Wissenschaftszentrum Berlin
Februar 2000 bis Juli 2000

Die Wertung und Entwertung des Menschen in gewalttätigen Konflikten im Kosovo und in Ruanda.

Forschungskonzept
In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. W.D. Eberwein, Wissenschaftszentrum Berlin
und Prof. Dr.Kum'a Ndumbe III, Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin
Juli 2000 - Dezember 2000

Politische Utopien in gewalttätigen Konflikten unter dem Aspekt der Entwertung des menschlichen Subjekts.

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. W. D. Eberwein, Wissenschaftszentrum Berlin
Prof. Dr. Kum'a Ndumbe III, Otto -Suhr -Institut der Freien Universität Berlin
Prof. Dr. Dieter Flader, FU Berlin, Universität Warschau
Dezember 2000 bis Dezember 2001

cor amati
Philosophische Praxis für Werte

Unter cor amati können Sie sich über meine philosophische Praxis für Werte für Coaching, Supervision, Workshop u.v.m. informieren.

AKTUELLES

"PhilosoBieren". Philosophische Fragen im digitalen Zeitalter.

Eine Podiumsdiskussion mit Dr. Barbara Strohschein.

Veranstaltung der HMKW, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft.

Am 5.7.2017 um 17 Uhr  in der HMKW, Ackerstr.76, 13355 Berlin 

Wer wissen will,
warum er auf der Welt ist,
fragt am besten danach,
was zu tun ist.

B. S.