Beratung · Forschung · Veröffentlichungen · Vorträge
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Barbara Strohschein
Home > cor amati > Workshops

Die Cor Amati-Werte-Workshops

In diesen Workshops geht es um grundsätzliche Werte-Skills für Unternehmen, Teams und politischen Gruppen. Sie sind wesentlich für den Erfolg und die Überzeugungsskraft eines Unternehmens, eines Teams und einer politischen Gruppe sind. Ausgangspunkt sind Analysen des Ist-Zustandes, Ziel ist ein bewusster, werteorientierter Umgang mit Konflikten, Zielsetzungen und Verantwortlichkeiten.

Welche Menschenbilder gelten?

Fragen zur Analyse: Wird der perfekt funktionierende Sozialautomat verlangt? Der kreative Mitarbeiter? Der Angepasste, der sich einordnet? Der Visionär mit neuen Ideen?
Wirkung: Die verinnerlichten Menschenbilder haben Einfluss auf den Umgang miteinander.
Ziel: Bewusstmachen der und Umgang mit verinnerlichten Menschenbilder.

Wie wird kommuniziert?

Fragen zur Analyse: Im Befehlston, durch ausführliche Erklärungen, durch indirekte Bewertungen, durch abschätzige oder wertschätzende Wortwahl. Direkt oder indirekt, durch Verschweigen und Nicht-Kommunikation?
Wirkung: Der Kommunikationsstil beeinflusst das Arbeitsklima, Befindlichkeiten und die Motivation.
Ziel: Aufbau einer respektorientierten Kommunikation.

Um welche Kultur handelt es sich?

Fragen zur Analyse: Welche Umgangsformen und alltäglichen Regeln gelten? Wie stellt sich das Unternehmen, das Team oder die politische Gruppe ästhetisch nach außen und innen dar? Wie sind die Arbeitsräume eingerichtet? Wie werden Kunden und Geschäftspartnern empfangen und behandelt?
Wirkung: Die Kultur, die in einem bestimmten Kontext gepflegt wird, wirkt auf die psychische wie physische Verfassung aller Beteiligten.
Ziel: Aufbau einer Anerkennungskultur.

Welche Philosophie wird verfolgt?

Fragen zur Analyse: Welche sinnstiftende Ziele werden nach außen und nach innen vermittelt? Wie wird mit Verantwortung umgegangen? In welchen Sinnkontexten sieht sich das Unternehmen, das Team, die Gruppe?
Wirkung: Eine überzeugende Philosophie wirkt sich langfristig auf die gesellschaftliche Anerkennung des aus.
Ziel: Erarbeitung von identifikationsstiftenden Vorhaben und Projekte.

Um welche Visionen und Zukunftsbilder geht es?

Fragen zur Analyse: Begrenzt sich die Vision auf Gewinn und Leistung? Geht es um ökologische und ökonomische Verantwortung? Geht es um den Respekt für Menschen oder vor allem um Leistung und Perfektion? Verfolgt das Unternehmen wohltätige Ziele und vermittelt diese auch? Wo will das Unternehmen, das Team, die Gruppe in zehn Jahren stehen und wie wirken?
Wirkung: Visionen, die immer wieder neu reflektiert, vermittelt und konkret angestrebt werden, wirken auf das Engagement der Mitarbeiter und das Renommé der Firma.
Ziel: Erarbeitung von authentischen und werteorientierten Zukunftsperspektiven.

Methodisches Vorgehen

1. Schritt - Recherche:
Befragung der Teilnehmer

2. Schritt - Durchführung:
Die Seminare werden mittels Diskurse, themenzentrierte Aktionen, Bildarbeit u. a. Methden durchgeführt und protokolliert.

3. Schritt - Resultat:
Die Ergebnisse werden zusammengefasst und in konkrete Planungsschritte umgesetzt.

Teilnehmerzahl: max. 12
Dauer der Seminars: Je ein Tag
Honorar: Tagessatz nach Vereinbarung

Die gekränkte Gesellschaft
Das Leiden an Entwertung und das Glück durch Anerkennung
Über mein neues Buch...

Buch - Die gekränkte Gesellschaft

Was einer an sich selbst hat, ist zu seinem
Lebensglücke das Wesentlichste.

Arthur Schopenhauer